Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Follower

Donnerstag, 7. Juni 2018

Umfrage: Klimaschutz so wichtig wie Arbeitsplätze

Umfrage: Klimaschutz so wichtig wie Arbeitsplätze

Der Kohleausstieg stellt betroffene Regionen vor Herausforderungen.
6.06.2018 10:43 - Mehr als 70 Prozent der Bundesbürger sprechen sich laut einer Umfrage dafür aus, dass sich die derzeit gebildete Kohle-Kommission schwerpunktmäßig mit dem Ausbau von Ökoenergie befassen soll. Sie hat vier Vorsitzende und 24 Mitglieder und nimmt am 6. Juni ihre Arbeit auf.
Genauer: Auf die Frage, ob erneuerbare Energien wie Wind, Sonne und Wasserkraft den Kohlestromanteil in Deutschland so schnell wie möglich ersetzen sollten, antworteten 78 Prozent mit ja. Offiziell heißt die Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“, die am 6. Juni von der Bundesregierung eingesetzt wird. Noch wichtiger ist den Befragten die Sicherung von Arbeitsplätzen als Aufgabe der Kommission. Dies sind zentrale Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage, die das Meinungsforschungsinstitut Kantar Emnid im Auftrag der Ökoenergieanbieter Elektrizitätswerke Schönau, Greenpeace Energy, Naturstrom und Lichtblick sowie des Bündnisses Bürgerenergie Anfang Juni durchführte. Fast 80 Prozent der Bundesbürger meinen laut dieser Umfrage außerdem, dass erneuerbare Energien die Kohleverstromung in Deutschland so schnell wie möglich ablösen sollen.
Die fünf Ökostrom-Akteure kritisieren, dass die Kommission wirtschaftsseitig überwiegend mit eher kohlefreundlichen Branchenvertretern besetzt ist und haben daher ihre eigene Mitwirkung in dem Gremium angeboten, worauf die Bundesregierung jedoch bislang nicht eingegangen ist. Die Umfrage zeige dass den Bürgern erneuerbare Energien und Klimaschutz genauso wichtig sind wie Arbeitsplätze. Man dürfe beides nicht gegeneinander ausspielen, betonen die Auftraggeber der Umfrage.
Danach befragt, worauf die Kommission ihre Arbeitsschwerpunkte legen solle, nannten 74 Prozent im Rahmen einer Mehrfachauswahl die Sicherung von Arbeitsplätzen in den vom Kohleausstieg betroffenen Regionen. An zweiter Stelle bei den gewünschten Kommissions-Aufgaben stehen Maßnahmen für einen gezielten Ökostrom-Ausbau – dies wünschten sich 72 Prozent der Befragten. 64 Prozent sehen die Kommission in der Pflicht, einen Fahrplan zum Erreichen der deutschen Klimaziele zu erarbeiten. Ferner sehen 44 Prozent der Bundesbürger die Festlegung eines konkreten Datums bis zum vollständigen Kohleausstieg als ein wichtiges Arbeitsziel der Kommission an. (nhp)
Kommentar veröffentlichen